NRV Bundesliga Team

25 Knoten Wind und Ostseewasser

Die NRV Bundesligamannschaft Florian Haufe, David und Dorian Heitzig sowie Miklas Meyer startet in die Liga-Vorbereitung.

Seitdem fix ist, dass die Deutsche Segel Bundesliga in die Saison 2020 starten kann, ist wieder Leben in die Liga-Segelszene gekommen. Das NRV Bundesliga Team startete am vergangenen Wochenende in Travemünde zu seinem ersten Trainingswochenende der Saison: Auf Einladung des Lübecker Yacht Clubs traf sich das NRV Bundesliga Team dort mit befreundeten Clubs zu einem ausgiebigen Training.

Bei ablandigem Wind mit bis zu 25 Knoten segelte das Team Florian Haufe, David und Dorian Heitzig und Miklas Meyer am Samstag und Sonntag je zwei lange Trainingseinheiten.

Nach der langen Corona Pause war es für das NRV Bundesliga Team das erste Training auf der J/70. Umso phantastischer waren Bedingungen, Begeisterung und Elan. Die Crew Florian Haufe, David und Dorian Heitzig und Miklas Meyer werden den NRV beim ersten Spieltag vom 17. bis 19. in Kiel vertreten. Dort wird dann nicht wie sonst auf der Kieler Innenförde gesegelt, sondern auf der Außenförde vor Schilksee in der Strander Bucht.

Ursprünglich war, wie berichtet, der 1. Spieltag am Chiemsee geplant, der aber am Ende wegen der dortigen Corona-Auflagen nicht realisiert werden konnte. Nach der Absage hatten die Bundesligaorganisatoren mit den drei Kieler Clubs Segelclub Baltic, Segler-Vereinigung Kiel sowie TSV Schilksee Ersatzveranstalter gefunden, die den Start in die Bundesligasaison realisieren.

Alle Infos rund um die Segel-Bundesliga 2020: segelbundesliga.de