NRV Youth

Opti Trainingslager in Kiel-Saisonvorbereitung im August

Kurz vor der ersten Regatta nach der Corona-Pause haben die Opti-Segler der NRV Jugend nochmal eine Woche intensiv in Kiel trainiert.

„Ich kann mich nicht erinnern, dass wir mal ein Trainingslager hatten, in dem jede Einheit gesegelt werden konnte!“ versucht sich Toni Schmatz bei der Abreise zu erinnern. „Der Wind war vielseitig, aber immer segelbar.“ Und so konnte von der Rollwende bis zur Starkwindhalse alles trainiert werden in Kiel.

Wenn man mal nicht auf der Alster ist, dann stehen automatisch Fahrtechnik und Strecke segeln im Vordergrund, aber auch die Starts kamen nicht zu kurz. Und so fuhren am Freitag alle mit einem guten Gefühl wieder nach Hamburg. Dieses Gefühl wurde dann gleich am Samstag bei der Big Bang Regatta auf die Probe gestellt.

Wichtiger noch als das Training schien in diesen Tagen allerdings, dass das Trainingslager etwas Normalität mitbrachte. Klar muss man sich an Abstandsregeln etc. halten, aber die Motivation aller Kinder war selten größer als in dieser Woche!