Allgemeines

Von den Alsterpiraten: Helfen in Corona-Zeiten

Durch die erzwungene Segelpause haben die Alsterpiraten viel Freizeit gehabt, die sie auch für soziales Engagement und Blicke über den Tellerrand genutzt haben.

Elisas Herden © privat

Einige von ihnen halfen bei der Mittagsrakete e.V. mit einer gemeinnützigen Initiative, die durch die momentane Situation ins Leben gerufen wurde. Das Ziel des Projekts ist eine gesunde und kostenfreie Mittagsversorgung von sozial schwachen Kindern in Hamburg, die ansonsten auf das Kita- oder Schulessen angewiesen sind.

Jakob Giese von den Alsterpiraten des NRV @ Jakob Giese